Datum/Uhrzeit
23. April 2021
14:00 - 15:30


Lerne die Schönheiten der Natur kennen und halte sie fest im meditativen Zeichnen!

Weißt du eigentlich, von wie viel Schönheit du umgeben bist?

Begleite mich auf einen Spaziergang zu einem inspirierenden Ort in der Nähe von Hattenbach. Dort kommen wir an, dort schauen wir uns um, was uns gerade am meisten ins Auge springt. Ob Blume, Baum oder ein Stück Ast oder Mauer, was uns interessiert, das zeichnen wir. Dabei nähern wir uns dem gegenständlichen Zeichnen auf sehr achtsame und meditative Weise. Zeichnen im Freien wird so zu einem entspannenden Genuss.

Erlebe mit Hilfe deiner Kreativität die tiefe Verbundenheit zwischen dir und allem Sein.

Treffpunkt:

Hattenbach, Bornstraße.

Dort parken wir die Autos und gehen das restliche Stück zu Fuß.

Covid19-Abstands- und Hygieneregeln:

Mir ist es ein Herzensanliegen, dass alle gesund bleiben, die mit mir etwas unternehmen möchten. Deshalb findet diese Veranstaltung nur dann statt, wenn sie im Freien stattfinden kann. Bei Regen fällt das Malen im Freien aus.

Damit wir zueinander genügend Abstand halten, können maximal 5 Personen an diesem Malen im Freien teilnehmen.

Liegt die 7-Tage-Inzidenz an diesem Tag über 200, findet das Treffen ebenfalls nicht statt!

Ticket buchen

Die Abbuchung erfolgt über Digistore24.

Nach der Buchung:

Du bekommst von mir nach der Buchung eine genaue Anfahrtbeschreibung zum Ausgangspunkt unserer Exkursion per E-Mail.

Falls der Termin “ins Wasser” fällt:

Das Malen im Freien findet nur bei trockenem Wetter statt. Sollte es am vereinbarten Tag regnen, setze ich mich zeitig mit dir in Verbindung und wir verabreden einen neuen Termin. Du brauchst nichts neu zu buchen, dein Ticket behält seine Gültigkeit.