Kreativkick 1: Entopische Graphomanie

Los geht’s mit der ersten (superleichten) Kreativübung!

Die mit dem fast unaussprechlichen Namen ist eine Übung, die unter den Surrealisten verbreitet war, um das Unterbewusstsein anzuzapfen. Diese spezielle Übung geht auf Dolfi Trost zurück, einen rumänischen Künstler. Ihr Anspruch bei allen Kreativitätsübungen: Kopf aus, Kreativität an. Dazu lädt dich diese Übung ein.

Vielleicht hast du Lust, einmal in dich zu spüren, ob sich da dein innerer Kritiker meldet und dich zum Aufhören bewegen will? Falls dem so ist: mach einfach weiter und lass ihn reden!