Glückskick #5: Er liebt mich, er liebt mich nicht

Es ist die Zeit der Margariten. Irgendetwas lösen die bei mir aus, dass ich mich bei ihrem Anblick unheimlich freue. Ich erinnere mich an Weg- und Straßenränder, wo sie um diese Jahreszeit dicht an dicht blühten, Lupinen in blau und rosa standen dabei und ergaben zusammen ein Bild, als ob die Blumen den Vorbeifahrenden mit ihrer Pracht beklatschten. Die Straßenränder sind heute abgemäht, Blumen wie Margariten oder Lupinen haben kaum noch eine Chance. Aber es gibt sie noch. Neulich unternahm ich einen längeren Waldspaziergang, der eine Strecke am Waldrand entlangführte. Dort wuchsen Margariten. Dort wuchsen sogar ein paar Lupinen. Welch eine Freude. Da kam mir der Abzählreim in den Sinn, den wir als Kinder und Jugendliche aufgesagt haben, eine Zeile für jedes Blütenblatt, das wir abzupften: Er liebt mich, von Herzen mit Schmerzen ein wenig oder gar nicht. Das Margaritenorakel sorgte für ordentlich Herzklopfen und Gekicher.

Jedes Mal, wenn mir Margariten begegnen, würde ich am liebsten welche pflücken und mit nach Hause nehmen, in die Vase stellen und sie den ganzen Tag betrachten. Dummerweise muss ich furchtbar niesen, wenn ich sie im Haus habe. Also lasse ich sie lieber draußen und erfreue mich dort an ihnen.

In diesem Glückskick aus dem „Atelier Am Rain“ wird es etwas Malerischer als die vorigen Male. Wir zaubern Margariten aufs Papier. Aber auch für die Bilder, die hier entstehen, brauchst du nur wenig Material … und keine Ahnung vom Malen. Aus diesem kleinen Glückskick entsteht rasch ein Geschenk, ein Dankeskärtchen, eine Grußkarte oder Ähnliches.

Schau gleich rein:

Alles, was du dafür brauchst, sind:

  • Aquarellpapier (das darf ruhig günstiges sein)
  • Deckfarben (Schulfarbkasten – oder auch Aquarellfarben, wenn du hast)
  • Wasser
  • Klebeband
  • Fineliner/Kugelschreiber/Acrylmarker in schwarz und evtl. weiß
  • Schere/Bastelschneider zum Zerschneiden

Du liest richtig: wir brauchen keine Pinsel, denn wir tragen die Farbe mit den Fingern auf. Ich wünsche dir ganz viel Spaß!

Teile gern, was du erschaffen hast, und markiere mich: @AndreaGunklerKunst auf Facebook und @andreagunkler auf Instagram. Ich bin wirklich gespannt, was du zauberst. Und wenn du auf dem Weg irgendwo Margariten siehst, poste auch die gern in den sozialen Medien und markiere mich.

Wir sehen uns – beim nächsten Glückskick aus dem Atelier Am Rain!

close

Wie schön, dass du hier bist!

Trag bitte hier deine E-Mail-Adresse ein und wenn du magst, deinen Namen, und ab dann erhältst du von mir regelmäßig "Gute Gedanken" und wir machen uns gemeinsam auf ins Abenteuer eines kreativen Lebens!

*Mit dem Absenden des Formulars akzeptierst du die "Erklärung zum Datenschutz".