Glückskick #3: Sternenbuch

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!

Deshalb habe ich mir etwas Einfaches für dich ausgedacht, was du leicht nacharbeiten kannst: ein Sternenbuch bzw. ein Büchlein mit Sternen. Es ist schnell gefaltet, rasch beklebt und ist ein wunderbares kleines Geschenk. Oder eine Grußkarte. Oder ein Dankeschön? Es gibt immer einen Anlass zu schenken. Und wenn es keinen Anlass gibt, ist das Schenken sogar noch schöner!

Schon mal versucht? Nein? Dann probier es unbedingt aus. Etwas für andere zu tun, ist einer der einfachsten Wege zu mehr Lebensqualität. Dazu hat Laura Malina Seiler eine inspirierende Podcast-Folge aufgenommen.

Und damit du etwas Kleines zum Verschenken hast, folgt hier sofort der Link zum 3. Glückskick auf YouTube:

Was du brauchst

  • Papier in verschiedenen Farben (das kann auch buntes Papier aus Zeitschriften sein, selbstgestaltetes Kringelpapier vom letzten Glückskick, buntbemaltes Papier, ganz nach deinem Geschmack)
  • Schere
  • Bleistift
  • etwas Rundes der Größe deines gefalteten Papiers entsprechend (optional einen Zirkel)
  • Klebestift

Was dir das bringt

  • du lernst, den PERFEKTEN unperfekten fünfzackigen Stern zu konstruieren 😉
  • du erinnerst dich an das Herstellen von Papiergirlanden (falls du das seit Schultagen vergessen hast)
  • du erkennst, wie einfach aus einem Blatt Papier ein kleines Büchlein entsteht
  • du hattest ein paar Minuten der Ablenkung
  • du hast aus einfachen Materialien mit deinen eigenen Händen etwas Neues und Wunderbares erschaffen

Was du damit anfangen kannst

  • es jemandem einfach so aus Lust und Lauen schenken
  • es vollschreiben mit lauter guten Gedanken, in deine Hosentasche stecken und immer bei dir haben
  • ein Dankeschön-Heftchen daraus machen und zum Geburtstag, zum Muttertag, zum Vatertag oder einfach so verschenken
  • schreib dein Lieblingsgedicht hinein
  • die Sternenbüchlein sammeln und zu einem größeren Buch zusammenbinden (wie, das kannst du dir bei YouTube in einem der zahllosen Buchbinde-Videos anschauen – oder warten, bis ich dir meine Version zeige)

Auch diese Sternenbüchlein können wunderbare Upcycling-Projekte sein. Du kannst altes Packpapier dafür verwenden, es von oben bis unten bekringeln und daraus dann deine Sternengirlande schneiden. Oder du verwendest ein bemaltes Papier für das Heftchen und klebst einfarbige Sterne auf aus weißem oder leicht eingefärbtem Papier. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Auch, was du mit den Taschen anfängst, die beim Falten des Büchleins ganz automatisch entstehen. Die kannst du entweder zukleben oder du steckst ein Kärtchen hinein, ein Lesezeichen, einen Gutschein, eine Konzertkarte oder was auch immer. Lass hier deiner Fantasie freien Lauf. Binde eine Kordel um die Mitte oder benutze einen Locher, um zusätzliche Elemente zu ergänzen. Bastle einfach drauflos.

Im Glückskick- Video siehst du am Ende, was aus meinem Büchlein geworden ist.

Hab viel Freude mit diesem Glückskick! Ich bin gespannt, was du daraus machst!

close

Wie schön, dass du hier bist!

Trag bitte hier deine E-Mail-Adresse ein und wenn du magst, deinen Namen, und ab dann erhältst du von mir regelmäßig "Gute Gedanken" und jede Menge Input für dein kreatives Leben!

Als Dankeschön schenke ich dir meinen Mixed Media-Videokurs "Collagenpapiere aus Packpapier"!

*Pflichtfeld
Mit dem Absenden des Formulars akzeptierst du die "Erklärung zum Datenschutz".

Schreibe einen Kommentar