Happy Painting! Basics

Happy Painting! Basics

11. Februar 2019 Aus Von Andrea Gunkler

Alle Kurse, die mit „Happy Painting! Basic“ gekennzeichnet sind, vermitteln die grundlegende Methode, die hinter „Happy Painting!“ steht.
Jeder dieser Basic-Kurse dauert ca. 2 1/2 Stunden und ist damit abgeschlossen. Nach einem Basic-Kurs hast du den kompletten Prozess eines Happy-Painting!-Bildes einmal durchlaufen und kannst eigenständig zuhause weitermalen. Was du garantiert machen wirst – denn Happy Painting! macht süchtig 😉

Am Ende eines solchen Kurses hast du ein fertiges Bild in der Hand hast. Oder auch zwei. Manchmal geht das ganz schön fix. Und diese Bilder nimmst du dann mit nach Hause mitsamt all der schönen Erfahrungen, die du während des Malens gesammelt hast.

Im Happy Painting! starten wir direkt mit Farbe. Du hältst den angefeuchteten Pinsel über dem Aquarellkasten und die erste Farbe, die dich anspricht, bringst du aufs Blatt. (Welche Möglichkeiten Aquarellfarben dazu bieten, das zeige ich dir während des Kurses.) Manchmal machen wir dazu eine kleine Vorskizze mit Bleistift. Ist die Aquarellfarbe trocken, machen wir uns mit verschiedenfarbigen Finelinern daran, die Konturen unseres Bildes auszuarbeiten. Dabei kannst du so richtig eintauchen in die Welt deines Bildes und die Zeit vergessen. Ebenso im dritten Schritt, wenn wir mit Farbstiften noch einmal neue Flächen entdecken und hervorheben. Im letzten Schritt kombinieren wir noch einmal Aquarellfarben, Fineliner und Farbstifte. Jetzt bist du richtig mutig geworden und gehst mit Schwung übers Blatt. Du siehst sofort, wo noch etwas hin darf, ein Kringel vielleicht oder ein Schnörkel oder wo eine Farbe noch mehr Intensität braucht.
Am Ende kommt es gar nicht so sehr auf das Ergebnis an, vielmehr auf das, was während des Malens geschehen ist, auf den Prozess, der dich vom ersten Pinselstrich zum fertigen Bild geführt hat.

Du siehst: es braucht ganz wenig fürs Happy Painting!, nur etwas Farbe und ein paar Stifte – und deine Intuition! Die wird beim Malen eine Rolle spielen, du wirst sie spüren, du wirst sie auch trainieren, sie wird dich leiten in deinem Tun und: sie wird dich überraschen! Beobachte sie achtsam und sie wird dir auch über das Malen hinaus ein wertvoller Begleiter sein.

Das alles ist Happy Painting!

Was es nicht ist: Happy Painting! ist

  • kein Aquarell- oder Zeichen- oder sonst irgendein Maltechnikkurs
  • kein Unterricht: es gibt keine Noten und kein Klassenziel
  • kein Wettkampf: niemand malt besser oder schlechter, nur jeder auf seine ganz eigene unnachahmliche Art und Weise

Und was Happy Painting! vor allem bietet: Ganz viel Spaß! Ob Tiere, Blumen, Abstraktes, ganz gleich, welches Motiv du wählst, immer wird Happy Painting! vor allem Freude bringen und jede Menge Farbe in einen Alltag, der einem manchmal grau erscheint. Mit Happy Painting! bekommt dein Leben einen Farbtupfer mehr.

Ach, was sage ich: hunderttausende Farbtupfer mehr!

Komm dazu, lass dich anstecken! Schau gleich hier, welcher Kurs dir zusagt:

Basics-Kurse

Na? Ist etwas dabei? Dann freue ich mich auf deine Anmeldung.
Übrigens: Auf jeden weiteren Kurs, den du bei mir besuchst, bekommst du 10 € Preisnachlass!

Hast du keinen Termin gefunden? Dann nimm Kontakt mit mir auf und schick mir gern deinen Wunschtermin. Oder wir malen bei dir zu Hause. Schau doch mal, ob Happy Painting! @home etwas für dich wäre!