Gunklerische Neuigkeiten

Hallo, [subscriber:firstname | default:Abonnent]!

Wie schön, dass ich dir heute wieder schreiben darf.
Zuerst möchte ich etwas in eigener Sache loswerden - wenn du bisher die "Happy Malnews!" bekommen hast, wirst du es merken: Ich trenne mich gerade von manchem, das für mich einen höheren Aufwand bedeutet, aber dir keinen zusätzlichen Nutzen bringt. Der zweite Newsletter, "Happy Malnews!" fällt also künftig weg, genau wie meine Facebookseiten zur "Kreasphäre" und "Happy Painting! Waldhessen". Die Inhalte überschneiden sich oft, ich wusste gar nicht mehr, wo poste ich jetzt welches Thema. Deshalb mache ich diesen Schnitt - und bedaure es nicht.

Dich und alle anderen Happy Painter*innen habe ich ganz frech in diesen Newsletter übernommen. Sollte dir das gegen den Strich gehen, dann kannst du dem hier widersprechen und dich abmelden. (Dann verzichtest du allerdings auch auf Infos zu meinen Kursen.)
Ich verspreche im Gegenzug, mich ab sofort kürzer zu fassen.

Obsklappt?
Wir werden sehen!
Hier kommen die News!

Bücher und mehr

Termine: Autorinnen auf dem Hessentag

Im Familienzentrum Mehrgenerationenhaus Dippelmühle ist in der Woche während des "Tags der Hessen" eine ganze Menge los. Ich selbst werde an folgenden Terminen dort sein:
  • Dienstag, 11. Juni 2019, 15 - 16 Uhr Meditation
  • Dienstag, 11. Juni 2019, 16 - 17 Uhr Lesung der Schreibwerkstatt
  • Mittwoch, 12. Juni 2019, 10 - 11 Uhr Meditation
  • Samstag, 15. Juni 2019, 10 - 11 Uhr Meditation
Während der Meditationsstunden kannst du einfach dazukommen und dich in einen Raum der Stille begeben. Ich gebe leichte Anleitung, um innerlich zur Ruhe zu kommen, während draußen das Fest tobt. Welche eine Abwechslung, findest du nicht?

Weitere Autorinnen werden in der Dippelmühle lesen: Anne Weinhart stellt am Samstag, 8. Juni 2019 zwischen 11 und 15 Uhr und am Mittwoch, 12. Juni 2019 zwischen 11 und 14.45 Uhr ihre lyrischen Texte vor, Tatjana Kröger liest am Sonntag, 9. Juni 2019 und Montag, 10. Juni 2019, jeweils von 11 - 12 Uhr und Dienstag, 11. Juni 2019, Mittwoch, 12. Juni 2019 und Samstag, 15. Juni 2019 jeweils von 15.30 - 16.30 Uhr aus ihren Reisebüchern, die nach ihrer zwei Jahre lange dauernden Weltreise entstanden.

Freu dich auf ein abwechslungsreiches Programm und besuche uns in der Dippelmühle!

Manuskript "Schön & schaurig - Dunkle Geschichten aus Nordhessen"

Anfang Mai war Deadline für mein nächstes Buch, das unter obigem Titel im Wartberg-Verlag erscheinen wird. Es heißt, sich noch ein bisschen gedulden, für dich und für mich, denn vorher stehen noch Satz und Korrektur an, bis das Buch in Druck geht. Mitte Oktober soll es erscheinen. Ich halte dich darüber ganz gewiss auf dem Laufenden. Du darfst dich auf ein buntes Buch freuen - was das Kopfkino angeht, gedruckt wird in Schwarzweiß. So viele tolle Geschichten habe ich gefunden, sag ich dir. So viele tolle Geschichten ...
Abenteuer

Bilder

Mal dich glücklich! - mit Happy Painting!

Die ersten beiden Monate voller Happy Painting!-Kurse liegen hinter mir - und was soll ich sagen? Die Begeisterung ist größer denn je! Deshalb werden wir auch im Mai und Juni weiter zusammen malen. Noch wird das Dorfgemeinschaftshaus in Hattenbach unser Treffpunkt sein, aber im Sommer werden wir auch ab und an auf meiner Terrasse malen können - bis ich gemeinsam mit euch meine eigene Werkstatt mit Kursraum beziehen kann. Was für eine Freude! Das wird großartig. Und natürlich werden wir das mit einem großen Fest feiern. Bis es soweit ist, müssen mein Schatz und ich allerdings erst einmal ordentlich Hand anlegen.

Nächste Kurse:

Happy People!

21. Mai 2019
19 Uhr
DGH Hattenbach
49 Euro pro Person inkl. Material
Anmeldung unter:
andrea-gunkler.de/events/happy-people
0138228c99a363c8c736bfbeb392d1878897dfbe4c
Warum sind „Happy People“ happy people?
Weil sie so herrlich unperfekt daherkommen und damit völlig zufrieden sind.
Klar. Proportionen und Symmetrie sind eine tolle Sache. Zig Untersuchungen haben uns bis ins letzte Fitzelchen erklärt, warum wir Schönheit als Schönheit empfinden. Aber seien wir ehrlich: vor allzu schöner Schönheit fürchten wir uns ein bisschen. Wir (zumindest ich, ganz spontan) denken an Catherine Deneuve, George Clooney ... und wissen: dagegen können wir niemals anstinken. Dazu sind wir einfach viel zu normal mit unserer krummen Nase, den ungleich tiefen Augenlidern, dem vorstehenden Kinn. Von der Figur reden wir lieber erst gar nicht.
Sind wir deshalb weniger wert? Als Menschen? Auf gar keinen Fall! Ob Catherine Deneuve genauso tolle Socken strickt wie ich, weiß ich nicht. Und ob George Clooney den besseren Kaffee kocht, muss er erst noch beweisen.
Feiern wir also unsere Unperfektheit. Am besten jeden Tag!
Wie du diese Unperfektheit beim Malen feierst, das probieren wir nächste Woche gemeinsam aus - im Malkurs "Happy People!".
Ums Material kümmere ich mich. Alles, was du mitbringen musst, ist ein bisschen Neugier und dein Mut, Denkkonventionen über den Menschen, seinen Körper, sein Gesicht einmal komplett fallenzulassen.
Mit deinem Lieblingssatz malen wir ein bezauberndes unvollkommenes Mandalas! Indem du das Schiefe, Unsymmetrische als dein Ureigenes annimmst und damit spielst, entsteht etwas Wunderbares, Authentisches, das nur aus dir heraus entstehen konnte. Einzigartig!
Wie das Spruch-Mandala, das wir in diesem vierstündigen Workshop entstehen lassen werden: deine persönlichen Farben, deine persönlichen Kreise, deine persönlichen Wörter. Während wir mit dem Pinsel (und mit tiefer Achtsamkeit) Kreise aufs Blatt malen, lassen wir Wörter und Sätze in uns aufsteigen, Wörter, die uns etwas bedeuten, die uns stark machen. Vielleicht weißt du schon vorher, was du schreiben möchtest, und vergegenwärtigst dir deinen Spruch, während du Kreise ziehst. Was auch immer du spürst, wird sich im Mandala ausdrücken.
Manchmal kommen die Sätze während des Malens und du benutzt diese, Wörter, die dich stark machen, die dir Kraft geben, Energie für alles, was da kommen mag. Und wenn du später dein Mandala anschaust, wirst du diesen Flow wieder spüren und die Kraft, die damit verbunden ist.

Happy Mandala/Manifest!

25. Mai 2019
13 - 17 Uhr
DGH Hattenbach
99 Euro pro Person inkl. Material
Anmeldung unter andrea-gunkler.de/events/happy-mandala-manifest-das-bild-mit-text-aufbau-kurs-2/
2399061E-B9F4-43DD-93DC-C89F57C9931F

Weitere Kurse

gibt es zuhauf. Basic-Kurse, Aufbaukurse, alle findest du auf meiner Webseite.
Bleib gespannt. Bald schon wird es wild auf der Malunterlage - und Aquarell und Pinsel bekommen Gesellschaft von Acrylfarben, Pastellen, Papieren, Klebern, Spachteln und Farbkristallen! Also: bleib neugierig! Ich sag nur zwei Worte: Art Journaling und Mixed Media!

Wenn du dich direkt nach diesem Newsletter zu einem Kurs anmeldest, bekommst du von mir 5% Rabatt auf den Kurspreis. Gib einfach "MAIMALEN" ins Kommentarfeld bei der Anmeldung ein.
Ich freue mich auf dich!

Kunst für den Naturschutz

Der Schutz unserer Umwelt liegt mir besonders am Herzen. Deshalb: Ich sammle Müll, wann immer mir auf den Spazierwegen welcher begegnet. Das meiste, was ich finde, entsorge ich, aber manche Teile verwende ich Collagen. Der Untergrund sind übrigens für den Abfall bestimmte Hartfaserplatten. Die Bilder, die dabei entstehen, haben dank meiner Entwicklung der letzten Monate einen neuen Charakter bekommen. Und weil ich sie selbst sehr mag - und hoffe, das geht auch anderen so -, habe ich beschlossen, sie zum Verkauf freizugeben. Von jeder großen Collage (bzw. Mixed Media-Bild) spende ich die Hälfte des Verkaufspreises an den NABU Ortsgruppe Bad Hersfeld e. V.
Wie wäre es also mit einem Teddybären fürs Wohnzimmer? Oder einem Hasen? Oder ... Es werden mehr Bilder werden. Darauf kannst du Gift nehmen!
38C84768-0A66-4EE1-8960-32D96D823227

Begeisterung

Zitat

"Die Menschen, die verrückt genug sind zu glauben, sie könnten die Welt verändern, sind diejenigen, die es wirklich tun." Steve Jobs

Jeder Mensch ist kreativ!

Warum manche Menschen sich für unkreativ halten und andere zusammen mit ihrem Genius die Ausstellungshallen der Welt erobern, davon erzählt dieser Artikel. Er ist auf Englisch geschrieben, dies als Warnung. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, erfährt einige großartige Neuigkeiten zum Thema Kreativität, die ich nächstens auch im Blog nacherzählen werde. Aber nicht mehr heute.
Link: Why ceasing to be creative is a mistake (Big Think)

Grenzen

Mein Schatz sieht ab und zu gern Western. Jetzt, an Ostern, lief “Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe.” Darin kommt ein Gefängnis vor, nigelnagelneu, bloß fehlen die Gitter. Doch der neue Sheriff weiß sich zu helfen. Er zieht auf dem Boden eine Linie: bis hierhin und nicht weiter, sagt er dem Delinquenten, und wenn er doch auf die Idee käme, …
Mehr lesen

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit!

Ich freu mich so, wenn du mir auch trotz der "Einsparungen" treu bleibst. Nicht, dass ich weniger zu erzählen hätte in letzter Zeit. Es ist nur so, dass mich das Malen so begeistert und ich dafür einfach genügend Zeit haben möchte. Kommt hinzu, dass ich ja nicht immer allein malen möchte und viel Zeit investiere, mir neue Kurse zu überlegen und Dinge auszuprobieren, die ich in die Welt bringen möchte. Denn Kreativität ist etwas, das uns allen geschenkt ist. Ich will dich dabei unterstützen, deine eigene zu entdecken, so gut mir das möglich ist. Was immer ich noch dafür tun kann, lass es mich wissen!

Bis dahin:
Träume groß und trag die positiven Gefühle deiner Wünsche am besten den ganzen Tag lang mit dir herum. Was glaubst du, was dann mit deinem Leben geschieht?
Ja, genau: es wird wunderbar!

Danke, dass es dich gibt.
Danke, dass wir miteinander verbunden sind.
Danke, Universum, dass du es so gut mit uns allen meinst.

Ich wünsche dir einen ganz fabelhaften Mai und Juni. Es stehen die warmen Tage bevor. Freuen wir uns auf lange Tage und hoffentlich bald warme Nächte!

Bis zum nächsten Mal!
Deine Andrea
hs_andrea5 - Kopie